top of page
Beratung im Referendariat

Dein Weg durchs Ref

SOUVERÄN | KOMPETENT | GELASSEN

Rebekka Schuster

Deine Wegbegleiterin fürs Referendariat

Du fühlst dich im Referendariat überfordert?
Du verzweifelst über deiner Unterrichtsvorbereitung?
Du wünschst dir wertschätzende Unterstützung und Begleitung?

Was wäre, wenn du selbstbewusst in den nächsten Unterrichtsbesuch starten würdest, weil du dich gut vorbereitet fühlst?

Wenn du Strukturen für dich, deine Unterrichtsplanung und dein Classroom Management finden würdest, die dich effektiv arbeiten lassen?
 


Mein Name ist Rebekka, ich bin Lehrerin, Autorin und Beraterin und helfe Grundschulreferendar:innen dabei, die Herausforderungen des Referendariats und des Lehrerberufs zu meistern.

Beratung im Referendariat

- für alle angehenden Grundschullehrer:innen -

Coaching Referendariat
Nachhilfe Referendariat
Nachhilfe für Referendare

Über mich

Als begeisterte Lehrerin und Autorin teile ich gern mein Wissen und will dir als Referendar:in mit meiner Erfahrung zur Seite stehen. Hier lernst du mich etwas kennen.

Mein Angebot

Du bist engagiert, sitzt bis spät in die Nacht an deinen Vorbereitungen und bekommst trotzdem viel Kritik für deine Arbeit? Dann sieh dir hier mein Beratungsangebot an.

Kontakt

Im Referendariat kommt jeder an seine Grenzen. Willst du dir Unterstützung ins Boot holen? Buche hier dein unverbindliches Kennenlerngespräch.

Referendariat Hilfe

"Wahnsinn! Deine Impulse zu meinen Stunden sind alle so logisch. Mir ist so vieles klar geworden. Es braucht einfach jemanden am Anfang des Refs, der konkrete Vorschläge und erprobte Ideen mitbringt.

Das war eine tolle Beratung!“

Barbara E.

„Auf einer Skala von 1 bis 10 auf jeden Fall eine 10! Ich habe durch die Zusammenarbeit mit dir eine neue Denkweise bekommen, wie ich meine Stunden zukünftig gestalte. 

Ich bin so froh, dass ich dich gefunden habe!“

Matilda M.

„Ohne dich hätte ich schon längst abgebrochen… Ich bin in der Zusammenarbeit mit dir viel sicherer im Unterricht geworden und habe Wertschätzung für meine Arbeit als Lehrerin bekommen. Für deine Unterstützung bin ich sehr dankbar."

Katharina K.

Häufige Fragen rund ums Referendariat

Ist das Referendariat wirklich so schlimm?

Das Referendariat ist eine Zeit, die von vielen Referendar:innen als stressig, belastend und überfordernd empfunden wird. Damit bist du also definitiv nicht alleine, falls es dir genauso geht!

Viele Lehramtsanwärter:innen berichten, dass ihnen der Leistungsdruck und das hohe Arbeitspensum zu schaffen machen und sie sich dadurch belastet fühlen. Aber es gibt auch positive Erfahrungsberichte und wertvolle Erkenntnisse, die man aus seiner Ausbildungszeit mitnehmen kann.

Wenn du mehr über authentische Erfahrungen im Referendariat lesen willst, dann lies dir den Blogartikel "Das Ref - Chamäleon oder Tyrannosaurus Rex" durch:

Im Referendariat fachlich überfordert – Was tun?

Überforderung im Referendariat. Das ist wohl der kleinste gemeinsame Nenner aller Referendar:innen. Dieses Gefühl kennt wohl jeder – zumindest zeitweise – der sich durch das Ref kämpft.

Manche sind überfordert von der Anzahl der Aufgaben, manche von den pädagogischen Herausforderungen in der Klasse und manche sind fachlich überfordert bei der Planung der Unterrichtsstunden. Die Theorie, die man einmal in der Uni gelernt hat, jetzt noch abzurufen und dann zielführend in die Praxis umzusetzen, ist auch eine komplexe Aufgabe.

Wenn du dir hier Unterstützung wünschst, dann sieh dir mein Beratungsangebot an:

Ist das Referendariat schwer?

In der Regel ist das Ref kein Zuckerschlecken. Es kommen einfach viele Dinge zusammen, die diese Zeit herausfordernd gestalten.

Aber lass dich – weder im Vorfeld noch währenddessen – entmutigen! Such dir Hilfe im Kollegium, Unterstützung im Seminar und Rückhalt bei Freunden und Familie. Das Referendariat stellt einen häufig auf die Probe, kann zwischendurch auch richtig schwer sein, aber es ist (so platt das klingt) auch nur eine Phase. Vielleicht eine wirklich schwierige und echt stressige, aber sie geht vorbei. Wirklich!

Wenn du erfahren willst, wie du Stress im Ref reduzieren kannst, dann lies hier den Artikel "Weniger Stress im Referendariat - 6 einfache Fünf-Minuten-Tipps":

Lerne mich persönlich kennen

Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch

bottom of page