top of page
Unterrichtsentwurf Grundschule

Selbstbewusst in den Unterrichtsbesuch -
Der Stundencheck

Kennst du das:

  • Unterrichten macht dir eigentlich Spaß, aber die Unterrichtsbesuche schiebst du vor dir her. Nachts kannst du kaum schlafen, weil du ständig an den nächsten Unterrichtsbesuch denken musst.

  • Du bereitest dich mit viel Mühe und Aufwand vor (mehr geht auch nicht!) und trotzdem bleibt bei Reflexionsgesprächen kein gutes Haar am Unterricht und manche Rückmeldungen sind sogar vernichtend.

  • Mittlerweise bist du total verunsichert, weil dir fachlicher Input fehlt und du nicht die Unterstützung bekommst, die du dir wünschst.

  • Du bist unsicher bei der Planung deines Stundenverlaufs. Du fragst dich, was das Ziel deiner Stunde ist und ob die Methoden sinnvoll ausgewählt sind.

  • Dir fehlt es an Klarheit und Strukturiertheit. Du hast das Gefühl, dass du manchmal zu kompliziert denkst und vor lauter Gedanken-Wirrwarr gar nicht mehr erkennen kannst, ob die Stunde in sich stimmig ist.

Stell dir vor...

  • Du würdest mit Klarheit und Zuversicht in deinen nächsten Unterrichtsbesuch starten.

  • Du hättest die Unterrichtsstunde auf Herz und Nieren geprüft und kannst die methodisch-didaktischen Entscheidungen für dich gut begründen.

  • Du könntest unterscheiden, welcher Aufwand sinnvoll und welcher völlig übertrieben ist und würdest auf lange Sicht ein besseres Gefühl für Unterrichtsvorbereitungen entwickeln.

  • Deine Verunsicherung würde sich reduzieren, weil du ein Geländer zum Entlanghangeln an die Hand bekommen würdest.

  • Du hättest Unterstützung sowohl in dem Prozess deine Gedanken zu strukturieren als auch bei der Weiterentwicklung deines Entwurfs, sodass am Ende eine runde Unterrichtsstunde dabei herauskommt.

Es muss nicht bei der Vorstellung bleiben:

Unterrichtsentwurf schreiben

Selbstbewusst in den Unterrichtsbesuch -
Der Stundencheck

Das alles ist enthalten:

  • Persönliche Beratung (2 x 60 min. Video-Call)

  • Vorbereitung auf vorab geschicktes Material

  • Fachliches Feedback (vertieft für die Fächer Deutsch, Kunst, ev. Religion)

  • Fundierte Rückmeldung zu didaktischer Planung und pädagogischen Fragen

  • Ein Schritte-Plan für noch offene Aufgaben

Was Kund:innen über die Zusammenarbeit mit mir sagen:

"Wahnsinn! Deine Impulse zu meinen Stunden sind alle so logisch. Mir ist so vieles klar geworden. Es braucht einfach jemanden am Anfang des Refs, der so konkrete Vorschläge und erprobte Ideen mitbringt. Und das konnte ich dann auch auf andere Fächer übertragen. Das war so eine tolle Beratung!“

Barbara E.

"Deine Beratung hat mich im Referendariat sehr weitergebracht. Ich habe die Beratung als sehr freundliche und kompetente Unterstützung empfunden.
Wenn ich ein bestimmtes Anliegen äußerte, hast du dieses bis zum nächsten Termin umfassend vorbereitet und bist sehr konkret auf meine „Baustellen“ eingegangen. Fachlich habe ich dich als sehr geschult empfunden, du hattest tolle und vielseitige Ideen, bei denen immer wieder zu spüren war, wie gern und abwechslungsreich du selbst unterrichtest.
Außerdem hast du einen stärken-orientierten Stil. Du weist also auch immer wieder auf das hin, was schon gut läuft. Das tat mir sehr gut, da von Seiten des Seminars oft die Schwächen betont wurden.
Ich kann das Angebot wärmstens empfehlen!"

Isabel M.

„Ich gehe viel selbstbewusster in den Unterrichtsbesuch, wenn wir die Stunde vorher besprechen. Das hat sich inzwischen echt bewährt, weil ich im Anschluss an die Stunde gutes Feedback bekomme.“

Kosta C.

Ich stelle mich kurz vor:

Hi, ich bin Rebekka und ich unterstütze Grundschulreferendar:innen dabei, die Hürden des Referendariats leichter zu nehmen.

 

Ich persönlich glaube, dass wir im Leben immer wieder Wegbegleiter brauchen. Menschen, die ein Stück des Weges an unserer Seite gehen, sich auf neuen Pfaden bereits auskennen und uns bei der Orientierung auf unbekanntem Terrain helfen. Als Lehrerin aus Leidenschaft möchte ich als Wegbegleiterin werdende Lehrkräfte auf ihrem Weg unterstützen, ermutigen und zur Seite stehen, um den Traumberuf „Lehrer:in“ auch wirklich zu erreichen.

 

Wenn du dir fachliche und didaktische Unterstützung bei der Vorbereitung auf den nächsten Unterrichtsbesuch wünschst, dann vereinbare gerne ein erstes Kennenlerngespräch. Ich freue mich auf den Kontakt!

Gut zu wissen:

  • Dieses Angebot gilt nur für Referendar:innen (und Quereinsteiger:innen) des Lehramts Grundschule.

  • Bitte melde dich spätestens 3 Wochen vor deinem Unterrichtsbesuch, damit wir zeitlich gut planen können.

  • Im Kennenlerngespräch können wir (wenn gewünscht) direkt die beiden Termine vereinbaren.

  • Das Angebot ist ab Buchung für 2 Monate gültig.

Das kostet der Stundencheck: 175 €

Der Stundencheck kostet 175 €. Du bekommst im Anschluss an unsere Zusammenarbeit eine Rechnung per E-Mail zugeschickt. Es fallen vorab keine Kosten an.

So läuft die Beratung konkret ab:

Vor der ersten Stunde (zwei Werktage vorab):

  • Zuschicken des groben Stundenverlaufs

  • Zuschicken der geplanten Unterrichtsreihe

  • Bitte nicht zuschicken: Komplette Ausarbeitungen zur Stunde (Unterrichtsentwurf) mit methodisch-didaktischer Analyse etc., Schülerdaten oder Daten zu Schule/Seminar, sämtliche Arbeitsblätter

In der ersten Stunde:

  • Evaluieren der Unterrichtsidee

  • Besprechung des ersten Stundenverlaufs

  • Einordnung in die Unterrichtsreihe

Vor der zweiten Stunde (zwei Werktage vorab):

  • Zuschicken des überarbeiteten Stundenverlaufs

  • Zuschicken der Materialien zur Stunde (z. B. Arbeitsblätter)

In der zweiten Stunde:

  • Detaillierte Besprechung des überarbeiteten Stundenverlaufs

  • Sichtung des Materials (z. B. Arbeitsblätter)

  • Klärung offener Fragen zum Unterrichtsbesuch

Perfekt für dich, falls...

  • Du Fragen zu deinem geplanten Stundenverlauf hast und dich aktuell nicht ausreichend beraten fühlst.

  • Du offen bist, Neues auszuprobieren, fachliches Feedback zu bekommen und Freude an Weiterbildung hast.

  • Du dir fachlichen Input und praxisnahe Ideen wünschst, weil du davon überzeugt bist, dass guter Unterricht nicht nur wichtig für den Unterrichtsbesuch, sondern vor allem für den Lernerfolg deiner Schüler:innen ist.

Nicht für dich geeignet, wenn...

  • Du auf der Suche nach fertigen Stundenentwürfen oder vollständigen Vorlagen bist.

  • Du an deinem Stundenverlauf eigentlich gar nichts ändern möchtest und es dir schwer fällt, einen Blick von außen zuzulassen.

  • Du eine Möglichkeit suchst, eine „praktische Abkürzung“ zu nehmen und Arbeit auszulagern.

Häufige Fragen und Antworten:

Braucht es wirklich zwei Stunden, um einen Unterrichtsbesuch zu besprechen?

Erfahrungsgemäß reicht eine einzelne Stunde meistens nicht aus, um einen Unterrichtsbesuch in der Tiefe zu besprechen. Und wenn nach der ersten Besprechung Dinge verändert werden, ist ein erneuter Austausch über den zweiten Entwurf sehr gewinnbringend, denn dann können nicht nur die groben Strukturen, sondern auch die Feinheiten betrachtet werden.

Was ist, wenn die zwei Stunden nicht reichen?

Auf Wunsch können noch weitere Stunden angeschlossen werden (Zusatzstunde 85 €), wenn sich individuelle Fragen oder weitere Themenfelder ergeben.  

Du willst gleich durchstarten?

Dann buche dir hier einen Termin für ein kostenloses Kennenlerngespräch.

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen! 

bottom of page